Steinbutt aus dem Ofen

Der Steinbutt lässt sich sehr vielseitig zubereiten. Wir präferieren ihn als ganzen Fisch im Ofen mit Olivenöl, Salz und etwas frischem Dill oder Thymian. So kommen seine Aromen am besten zur Geltung und der Fisch bleibt herrlich saftig.

  • 1 Steinbutt, Grösse nach Bedarf
  • Einige Zweige frischen Thymians oder Dill
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • Olivenöl
  • Meersalz

Zubereitung

  1. 1. Das Backblech mit einem Backpapier belegen und mit Olivenöl beträufeln sowie etwas Thymian oder Dill, wenig dünne Zitronenscheiben und Salz darauf verteilen. Backofen auf 200° Ober- und Unterhitze vorwärmen.
  2. 2. Gesäuberter Steinbutt (mit Haushaltspapier trockenreiben) auf das Blech legen, etwas frischer Thymian oder Dill, wenig dünne Zitronenscheiben, Salz und Olivenöl auf der Oberseite sowie in der Bauchhöhle verteilen.
  3. 3. Steinbutt in den Ofen schieben und die Temperatur nach 5 min auf 180° reduzieren. Je nach Grösse zwischen 30 und 60 min backen, bis das Fleisch am Rückgrat beim Kopf nicht mehr glasig ist und sich lösen lässt.
  4. 4. Fisch aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie bedeckt ca. 5 min ruhen lassen. Obere Haut entfernen und die Filets auf vorgewärmte Teller anrichten und sofort geniessen!

Tipp: Das von Kennern geschätzte, kollagenreiche Fleisch zwischen den Filets und den Flossen ist besonders saftig und aromatisch. Bäckchen nicht vergessen.

Ähnliche Rezepte

Zugehöriges Produkt